Morphy Richards Heißwasserbereiter Redefine 131000EE



Heute möchte ich Euch ein Produkt der Firma Morphy Richards vorstellen..
Es ist der 'Morphy Richards Redefine 'Heisswasserbereiter Redefine 131000EE

Super sicher verpackt mit Wasserfilter und Bedienungsanleitung im Gepäck ist es sicher und heil hier
angekommen.

Das Gerät an sich wiegt knappe 4 Kilogramm und hat einen Wassertank der 3 Liter Kapazität hat.
und 2200 Watt hat.
Was ich besonders toll finde ist das hier ein Brita Wasserfilter enthalten ist der das Wasser richtig sauber und klar filtert. Gerade bei uns wo wir sehr kalkhaltiges Wasser haben ein super Nebeneffekt.

Der Wassertank lässt sich leicht reinigen in dem man ihn aus der Verankerung nimmt und ann unter dem Wasserhahn befüllt und wieder einsetzt .
Der Wasserfilter beginnt sofort seine Dienste zu verrichten. Beim ersten mal sollte der Zähler an der Griffoberseite aktiviert werden damit man weiß wann dieser ausgetauscht werden soll.

Ich habe einen Probelauf gestartet und mal ausprobiert wie das ganze von statten geht. Hier war ich schon total überrascht was für klares Wasser wir auch haben können mal ohne Kalk.

Nach längerem Gebrauch haben wir  festgestellt, das der Filter so in etwa 3-4 Wochen hält. Da wir alle in der Familie gerne Tee trinken ist dieser natürlich auch schnell zum Austauschen vorgesehen. Dies wird 'durch ein blinken angezeigt damit man weiß jetzt muß der Filter ersetzt werden.

Und nun zum testen an sich
Den Netzstecker in die Steckdose stecken. Schon ist der Redefine Heisswasseraufgereiter in Betrieb.

Mit dem Drehknopf a der oberen linken vorderen Seite stellt man die gewünschte ml Menge ein, was man an Wasser z.b. für eine Tasse etc benötigt ein. Das Display zeigt in großen Ziffern die ml Menge in Ziffern an. Auch wird hier die Gradzahl an die man für die Temperatur ausgewählt hat.
Diese wird durch drücken des kleinen Knopfes unter der Displayanzeige eingestellt.
Hierbei können drei Temperaturstufen ausgewählt werden


Der Heisswasserbereiter kann von 150 ml bis 1,5 Liter pro Zyklus erhitzen.
Man hört ganz leise wenn das Wasser aufgeheizt wird.



Es gibt dann einen kleinen Warnton der anzeigt das das Wasser aufgeheizt wird.
Dies geschieht echt super schnell. Hierbei leuchten Ton und der AUTO Button rot.
das Wasser fliest dann in das Gefäß.

Man kann auch 2 Tassen oder Gläser darunter stellen .

Die Mengen haben genau gepasst für das was wir gebraucht haben.

Unser Testergebnis:
Das Gerät ist wirklich für Teetrinker aber auch für heißes Wasser was man mal schnell für Nudeln, Kartoffeln, Reis oder auch Kartoffelbrei benutzen möchte unheimlich schnell erhitzt. Das dies leise geschieht ist noch ein Pluspunkt was man an diesem Gerät echt toll findet.
Man braucht nicht daneben stehen kann alles im auto Modus machen etc. aber auch wie ich meistens das Gerät manuell nach Bedarf benutzen.

Durch den Brita Filter schmeckt das Wasser auch wirklich besser was ich nie gedacht hätte. Ich hab dann manchmal auch extra mehr gemacht und dies dann abkühlen lassen und auch mal so getrunken.
Hatte schon oft von dem Filter gehört aber das der Tee dann nochmal so gut schmeckt hätte ich echt nicht erwartet. Also auch hier ein weiteres Plus.

Leider habe ich auch eine kleine negative Sache entdeckt.Das Ablagestück wo man die Tassen abstellt hat verdammt scharfe Kanten. Hier wäre es toll wenn diese etwas abgeschrägt werden beim ersten mal bin ich da ausversehen hängen geblieben und hab mir einen tiefen Schnitt in meinen Finger angetan. Was nicht so gut getan hat.

Ansonsten ist die Maschine edel verarbeitet und ein echtes Highlight in der Küche. Ich wurde schon mehrfach auf die Geräte angesprochen und bin hellauf begeistert.

Das Gerät kostet bei Morphy Richards 199,90 Euro ist aber über Amazon z.b. billiger zu bekommen und wirklich jede Anschaffung wert.
Für mich bekommt der Heißwasserbereiter

5 von 5 möglichen Sternen

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Larise Parfüm Dupes

Silkn Face Tite - Ade Ihr Fältchen !!!!

Erkältungszeit Ade --- wir nehmen die Medikamente von Aspecton