Jetzt erst recht -- Parodie von Walter Moers über Adolf H.


Vorab sei gesagt ich gehöre weder den Nazis an noch bin ich Fan von Adolf H. Aber ich liebe Parodie und hab ne Menge Humor so das ich mich entschieden hab. Das Buch was mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt wurde auch hier vorzustellen.

Wie gesagt es handelt sich hierbei um Parodie und der Autor Walter Moers steht dafür das er das ganz gut kann. Ich habe schon einige Bücher von Ihm durchgelesen so das dies ein weiteres davon ist.

In dem Buch geht es darum das Adolf H. eigentlich ganz schön auf die Schippe genommen wird.
Dieser Comic was es eigentlihc ist erzählt von Adolf H. Seite dennoch wird er darin ganz shcön auf die Schippe genommen. Die Charaktere der damaligen Zeit sind alle in einem anderen Licht zu sehen und machen deshalb noch lange nicht sympathisch. Denn auch ich gehöre zu den Verfechtern die das Handeln und die Taten was er gemacht hat nicht für gut heißen.

Das Buch selber bringt einen dennoch mit den Sprüchen die teils schon sehr frech dargestellt werden öfter zum schmunzeln. Walter Moers nimmt da kein Blatt vor den Mund. Ich finde das Adolf hier in dem Buch sehr auf die Schippe genommen wird und auch die anderen Teilnehmer in dem Comic wie Eva B. etc.


Wie gesagt es geht hier nicht um Sympathie lediglich um die Parodie und die Darstellung das er auf die Schippe genommen wird.

Ich finde das Buch war interessant zu lesen und hat dank seiner Sprüche auch dennoch was humorvolles. Der Schreibstil von Walter Moers gefällt mir und ich bin mir sicher das ich noch einige Bücher von ihm lesen werde.

Die Zeichnungen sind wirklich toll dargestellt und wie gesagt der Humor fehlt in diesem Buch bei weitem nicht. Man sollte dieses Buch auch wirklich nur anschaffen wenn man den Humor dazu hat.






Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Larise Parfüm Dupes

Silkn Face Tite - Ade Ihr Fältchen !!!!

Erkältungszeit Ade --- wir nehmen die Medikamente von Aspecton