Luna Seelentrösterin






Heute stele ich Euch ein weiteres Buch vor an das ich mich gewagt habe.
Da ich die Einleitung immer zuerst lese traute ich mich erst gar nicht so richtig ran. Weil ich was Haustiere betrifft immer sehr emotional mitfiebere das es unseren Vierbeinern an nichts fehlt und gut geht.
Dennoch habe ich es gewagt und stelle euch das Buch
Luna Seelengefährtin- Mein Hund, das Leben und der Sinn des Seins von Michaela Seul vor.
Autorin:
Shirley Michaela Seul wurde am 13.06.1962 in München geboren.
Dort in der Nähe im Funfssenland lebt sie heute.
Mit 12 Jahren begann Shirley Michaela Seul mit dem, was sie bis heute am liebsten tut: schreiben. Seither hat die mit diversen Literaturpreisen ausgezeichnete Autorin zahlreiche Bücher auch unter Pseudonymen veröffentlicht: Romane, Sachbücher, Ratgeber, Biographien, Krimis, Memoires. Zudem arbeitet sie seit vielen Jahren sehr erfolgreich als Ghostwriterin und Co-Autorin.
Zwischen 1980 und 1995 veröffentlichte sie an die zweihundert Kurzgeschichten und drei Erzählbände. 1998 erscheint der Roman Mitgift, die Geschichte von drei Frauengenerationen, 1999 folgt Leben ohne Leander, ein Roman über die Tabuthemen Tod und Trauer.
Unter ihrem zweiten Namen Shirley schreibt Michaela Seul drei Krimis, Kopflos (1998), Schwamm drüber (2001) und Die Diva (2003). Seit 1998 arbeitet sie zunehmend erfolgreich als Ghostwriterin und Co-Autorin und veröffentlicht rund vierzig Bücher in großen Publikumsverlagen, zum Teil mit monatelangen Platzierungen auf der Bestsellerliste.
2007 verfasst sie die Biographie von Heinrich von Trott zu Solz, dem Bruder des Widerstandskämpfers Adam von Trott zu Solz, der zum engen Kreis des 20. Juli 1944 gehörte
2011 startet Michaela Seul eine neue Kriminalromanreihe Alle Vögel fliegen hoch: „Wer einen Hund hält, muss mit einer Leiche rechnen“, weiß Franza, Fitnesstrainerin und Flippers Frauchen. Als die beiden einen Toten zwischen Starnberger See und Wampertskirchen finden, beißen sie sich an dem Fall fest. 2013 folgt Sonst kommt dich der Jäger holen.
Unter den Pseudonymen Michaela Saal und Laura Rose schreibt sie belletristische Romane.
Michaela Seul hat 1993 den Wiener Werkstattpreis erhalten und 1997 den Poetensitz der Passagen. Sie lebt im Fünfseenland bei München.
Inhalt des Buches:
Einige Zeit nach dem Tod ihres Mannes beschließt die Autorin, sich einen Kindheitstraum zu verwirklichen.
Ein Hund sollte in ihr Leben einziehen und ihre Vorstellung vom Wir (von Hund und Mensch ) wahr werden lassen.
11 glückliche Jahre vergehen indem sie zu einem gemeinsamen "Wir" verschmelzen.
Ähnlich wie nach dem Tod ihres Mannes, wird sie ein zweites Mal mit voller Wucht aus dem glücklihcen Alltag gerissen, hinein ins schmerzhafte, aber heilsame hier und jetzt.
Bei einem Spaziergang wird Luna von einer Schlange gebissen. Bei der Untersuchung durch einen Tierarzt wird festgestellt das Luna einen Milztumor hat.
Die Diagnose lautet: Lebenserwartung noch ca. 2 Wochen - 3 Monate!! Was für ein Schock!!!
Die Autorin beschreibt es so das die Schlange das Gift in Ihre Heile Weilt gespritzt hat.
Im Laufe des Lesens vom Buch wird klar - dass das Gift auch Medizin sein kann.
Nach dem grausamen schrecklichen Befund nahmen sich Seul und ihr Lebensgefährte Johannes fest vor, nicht über Lunas Krankheit zu sprechen, sondern alte Zeiten nochmal Revue passieren zu lassen. . Somit beginnt ab hier eine Zeitreise in die Vergangenheit beginnend mit dem Milchzahn Stadium vom Welpen bis in die Seniorenzeit.
Indem sich Seul mit der Vergangenheit beschäftigt, verarbeitet sie den schrecklichen Befund.
Sie lernt das man anders lebt, wenn man loslassen muß , und sich mit Abschieden auseinandersetzt.
Mein Fazit:
Luna, Seelengefährtin, ist ein Buch mit einer zu Herzen gehenden Geschichte über wahre Freundschaft und über das was im Leben wirklich zählt. Der Wechsel von Traurig zu Freudig ist gut geschrieben. Zweimal war ich kurz davor das mir die Tränen runter liefen aber dann kamen wieder freudige Parts hinzu und das traurige wurde übergangen.
Man merkt das in der Zeit aus Luna und der Autorin Frau Seul ein Wir wurde sowas ist herzerwärmend und wirklich schön genauso handhabe ich es auch mit meinen Vierbeinern.
Leider gilt auch hier das die Tiere leider nicht so hohe Lebenserwartungen haben wie wir Menschen dennoch sind sie unsere besten und vor allem ehrlichsten Freunde.
Das Buch ist einfach klasse und ich kann es euch sehr ans Herz legen
Erschienen im Integral Verlag (Random House Verlagsgruppe)

ISBN 978-3-7787-9246-9

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Larise Parfüm Dupes

Silkn Face Tite - Ade Ihr Fältchen !!!!

Erkältungszeit Ade --- wir nehmen die Medikamente von Aspecton