Bleichhof - einfach lecker

Bleichhof Äpfel und Säfte
Hallo meine Lieben, ich habe euch vor einiger Zeit ja schon die Apfelchipsvom Bleichhof vorgestellt.
Nachdem ich mich mal durch das Sortiment gewühlt habe hab ich mich entschieden noch weitere Produkte vom Bleichhof unter die Lupe zu nehmen.
Ich habe mir Äpfel bestellt und auch Säfte.
Die Äpfel könnt ihr auf dem Bild sehen. Sehen die nicht super knackig und lecker aus???
Das waren sie auch!!
Mich ärgert es so sehr wenn ich in den Einkaufsladen bei uns in der Stadt gehe zum einkaufen, und dort das Obst immer schon Dellen und faule Stellen hat oder aber angetatscht wird und wieder hineingeschmissen wird.
Das kann mir beim Bleichhof nicht passieren. Die Äpfel kommen super frisch und gut duftend an. Waren super verpackt und innerhalb ein und halb Tagen vom Absender zu mir unterwegs.
Folgende Säfte habe ich unter die Lupe genommen
1. Apfelsaft klar
2. Apfeljohannisbeersaft
3. Apfel Holunder Saft
4. Rouge
Die Fruchtsäfte von Bleichhof sind naturbelassene Säfte - ohne Konservierungsstoffe, - nur durch erhitzen haltbar gemacht
Die Saftgewinnung (Pressung)
Für die Früchte wird der Druck gerne erhöht.
Das Ergebnis: Leckere, naturbelassene Säfte.
Die Säfte vom Bleichhof enthalten nur die fruchteigene Süße
– Das frisch-säuerliche Erlebnis wird ohne Zusatz von Ascorbinsäure erzielt
- Alle Säfte sind nur durch Erhitzen haltbar gemacht
Ganz getreu dem Motto: Das Beste aus der Natur- das beste für den Saft
BAG in BOX Verpackung:
- spart Geld und Müll
- geringes Gewicht
- nur durch erhitzen haltbar gemacht (Haltbarkeit 2 Jahre nach dem öffnen 3 Monate !!!)
- einfaches Bedienbarkeit durch integrierten Zapfhahn.
Mein Fazit:
Ich finde die Bag in Box Verpackung echt klasse. Obwohl es ja 5 Liter pro Saft Karton sind was ich bestellt habe ist das Gewicht gering. Der Zapfhahn der durch drücken der Aussparung vorne zum Vorschein kommt ist super leicht zu bedienen. So hat man gleich sein Ausschenkmodus immer parat und das leidige Kleckern beim einschenken entfällt weil man sein Glas direkt drunter zum einfüllen halten kann.
Was ich klasse finde ist das wenn der Saft vollständig geleert ist man den Karton zusammen klappen kann )ist dann nicht stärker wie ein Heft) und der Bag innen drinnen wo der Saft enthalten ist kann ohne weiteres mit dem Gelben Sack entsorgt werden. Platzsparend zusammen geht er weil man diesem Vakuum entzieht so das der Bag wirklich nur wenig Platz im Gelben Sack einnimmt. Echt eine klasse Erfindung, vor allem weil der Saft dann natürlich und fruchtig schmeckt und so bleibt wie er gepresst ist . Nicht nach Verpackung oder so schmeckt sondern super lecker ist. Richtig schön fruchtig und super lecker.
Folgende Sorten von Säften sind erhältlich
1. Apfelsaft NT
2. Apfelsaft Klar
3. Rubinette
4. Weirouge
5. Melrose
6. Jonagold
7. Fuji
8. Boskoop
9. Birnensaft
10. Sauerkirschsaft
11. Holundersaft
12. Johannisbeersaft
13. Traubensaft Rot
14. Traubensaft Weiss
15. Quittensaft
16. Apfel-Kirsch
17. Apfel-Karotten
18. Apfel-Johannisbeersaft
19. Apfel-Quitensaft
20. Apfel-Holunder
21. Birne-Johannisbeer
22. Birne-Quitte
23. Perlsaft
25. Süsskirsch-Johannisbeer
Neben den Säften gibts auch Seccos, Liköre und Schäpse
Ich werde mich jetzt mal mich weiter in dem Hofladen umschauen da es dort ja nicht nur Äpfel, Säfte und Apfelchips gibt sondern eben auch regionale Produkte aus der Umgebung mit Angeboten werden. Auch selber gemachte Dosenwurst (die mich interessiert), selber gemachte Marmelade (auch sehr interessant) Nudeln, Senf etc.
Ihr werdet also sicher noch einmal von mir und dem Bleichhof lesen.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Larise Parfüm Dupes

Silkn Face Tite - Ade Ihr Fältchen !!!!

Annes Barbecuesoße