Xucker das etwas andere Süßungsmittel zieht in unser Haus ein

Xucker
Wie Ihr ja wisst wird bei uns gerne genascht .
Auf der Suche nach einem Süßungsmittel das uns Kalorien spart, aber auch für die Zähne gesünder ist, bin ich auf Xucker aufmerksam geworden.
Wissenswertes über Xucker:
Xucker light ist das ideale Süßungsmittel für Getränke. Xucker eignet sich am besten zum Süßen von Speisen und Gebäck sowie – dafür ist es besonders bekannt – zur Zahnpflege. Größere Mengen Xucker können, besonders in Getränken eingenommen, abführend wirken und Blähungen verursachen. Deshalb empfehlen wir für Getränke Xucker light. In allen anderen Anwendungen (mit Ausnahme der Zahnpflege) empfehlen wir Ihnen, eine 1:1-Mischung von Xucker und Xucker light zu verwenden. So profitieren Sie von den Vorteilen beider Süßungsmittel, ohne unter den Nachteilen zu leiden. Da die Mischung nur etwa 80% bis 85 % der Süßkraft von Zucker hat, müssen Sie davon allerdings etwas mehr nehmen (ca. 20 % mehr als Xucker oder Zucker).
Sowohl Xucker als auch Xucker light sind für eine LowCarb-Diät ideale Süßungsmittel, obwohl sie reine Kohlenhydrate sind. Bei der LowCarb-Diät geht es nicht um Kohlenhydrate allgemein, sondern um jene Stärken und Zucker, die Ihr Körper schnell verstoffwechseln kann und als Blutzucker/Glucose zur Verfügung stellt. Es gibt zahlreiche Kohlenhydrate, die nicht Insulin-abhängig verstoffwechselt werden, die also nicht oder nur geringfügig den Blutzuckerspiegel erhöhen. Dazu gehören auch Xylit und Erythrit. Aus Xylit werden hauptsächlich Triglyceride/Fettsäuren gebildet und kaum Glucose. Trotzdem hat Xylit einen positiven Einfluss auf den Fettstoffwechsel und auf die Blutfettwerte, besonders bei Diabetikern. Erythrit wird nicht nennenswert verstoffwechselt, deshalb gilt es als kalorienfrei.
Xucker light ist zahnfreundlich, schadet den Zähnen also nicht. Xylit (Xucker) dagegen pflegt die Zähne, deshalb ist es in allen Zahnpflegekaugummis enthalten. Spülen Sie nach jeder Mahlzeit mit Xylit Ihre Zähne (oder verwenden Sie Kaugummis oder Bonbons mit Xylit) senken Sie Ihr Kariesrisiko erheblich. Zahlreiche Studien zeigen, dass die drei- bis viermalige Anwendung von 3 bis 4 Gramm Xylit neben der normalen Zahnpflege eine zuverlässige Kariesprophylaxe darstellt. Studien, die die Anwendung nur geringer Mengen Xylit (zum Beispiel 5x 1 Gramm täglich) untersuchten, zeigten kaum eine oder keine Schutzwirkung.
Quelle: www.Xucker.de
Mein Fazit:
Mittlerweile gibt es von Xucker auch Kaugummis und Lutschbonbons aber auch leckere Schokolade. Die von Ihren Süßungsgraden mit der normalen Schokolade ohne weiteres mithalten können und man den Unterschied kaum wahrnimmt.
Ich verwende das Xucker z.b. um meine Getränke damit zu süßen aber auch in Süßspeisen und sogar für Salate habe ich diesen eingesetzt.
Die Schokoladen wurden auch von meinen Kindern und meinem Mann super angenommen sie schmecken wirklich sehr lecker.
Auch die Lutschbonbons waren super fruchtig und hatten genau die richtige Süße. Ich kann wirklich empfehlen auch mal zwischendurch zu solchen Süßigkeiten zu greifen und zu überlegen ob man seinen starken Zuckerverbrauch nicht einfach durch Xucker Produkte ersetzen kann. Guckt Euch doch auch mal in dem Shop um.
Xucker

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Larise Parfüm Dupes

Silkn Face Tite - Ade Ihr Fältchen !!!!

Annes Barbecuesoße