Feinkost Dittmann - Indische Wochen


Feinkost Dittmann 2
Ich esse super gerne indische Gerichte und experimentiere auch gerne mit Indischen Gewürzen etc.
Durch Recherche nach einem Online-Shop für indische Zutaten und Gerichte bin ich so auf den Online-Shop von Feinkost Dittmann gestoßen.
Was ich gleich mal toll finde ist das dort vom 1-29.3.2015 Rabatt in Höhe von 20% auf alle Gits Produkte (indischer Art) gewährt wird da diese Indische Wochen im Shop haben!!!
Ich habe ich dazu entschieden da gleich mal die Rabattaktion von 20 %auszunutzen und mir gleich mal folgende Produkte mit in meinen virtuellen Einkaufskorb gelegt und bestellt.
Für folgende Artikel habe ich mich entschieden:
Zutaten: Zucker, Nudeln (Weizenmehl,Wasser) Rosinen, Milchpulver, Maisstärke, Mandeln, Pistazien, Kardamon, Safran
Zubereitung:
1. Den Beutelinhalt in 600 ml einrühren und unter rühren zum kochen bringen.
2. Alles bei mittlerer Hitze 15 Minuten kochen lassen und gelegentlich umrühren
Das Gericht kann sowohl heiß als auch kalt serviert werden.
Ergibt 5 Portionen a 120 Gramm
Preis: 1,99 Euro statt 2,49 Euro
Zutaten: Zucker, Basmatireis, Milchpulver, Verdickungsmittel, Xanthan, Agar Agar, Kardamon, Aroma
Zubereitung:
1. Inhalt mit 500 ml Milch mischen
2. Die Mischung unter kontinuierlichem umrühren zum kochen bringen, für 5 Minuten köcheln lassen bis die Gewünschte
Konsistenz erreicht wurde.
3. Das Gericht gekühlt in Schalen servieren.
Ergibt 5 Portionen a`100 Gramm
Preis: Statt 2,49 Euro jetzt 1,99 Euro
Zutaten: getrocknete Zwiebelflakes, Kichererbsenmehl, Reismehl, Salz, Chilis, Kreuzkümmelsamen, Kardamonsamen, Kurkuma, Backtriebmittel: Natriumbicarbonat
Zubereitung:
1. Den Beutelinhalt mit 150 lauwarmen Wasser verrühren und alles für 15 Minuten ziehen lassen
2. 500 ml Öl in einer Pfanne erhitzen nun den Teig nochmals kurz verrühren, nach Belieben mit einem EL Teignocken ins heiße Fett geben und fritieren, bis diese knusprig und goldbraun sind.
Vor dem Servieren kurz abtropfen lassen.
Heiß servieren.
Sie können dazu auch noch gebratene grüne Peperoni, Tomatensoße oder Tamarinden Chutney reichen!
Ergibt ca. 30 Teignocken a`10 Gramm
Preis: 1,99 Euro statt 2,49 Euro
Als nächstes habe ich mich für folgende Produkte entschieden:
Feinkost Dittmann
Zutaten: Zucker, Mango, Salz, Säuerungsmittel, Essigsäure, Citronensäure, Chilipulver, Knoblauch, Ingwer
Zubereitungsempfehlung:
Kann als Dip für Snacks, Garnierung von Cräckern und Käse und darüber hinaus auch noch zum verfeinern jedes Gerichtes verwendet werden.
Preis: 3,19 Euro statt 3,99 Euro
Zutaten: Mango,Mais, Maisöl, Salz, Bockshorn, Senfkörner, Chilipulver, Kurkuma, Asafoetida, Säuerungsmittel: Essig und Citronensäure
Zubereitungsempfehlung:
Traditionell werden die PICKELS mit REIS, Ofenfrischem Fladenbrot (Naan) oder zu Vorspeisen als auch zu diversen Hauptgerichten der indischen Küche gereicht.
Kann auch in Soßen, Salatdressings, Chutneys und Curry und Dips verwendet werden.
Preis: 3,19 Euro statt 3,99 Euro
Zutaten: Korianderpulver, Kreuzkümmelpulver, Maisöl, Tamarinde, Salz, Chilipulver, Kurkuma, Ingwer, Linsenmehl, Zimtnelken, Säuerungsmittel: Citronensäure, Konseveierungsstoff: Natriumbenzonat
Zubereitungs Empfehlung:
1. 3 geh. EL Tikka Pasta und 150 ml Naturjoghurt verrühren. 750 g in Würfel geschnittenes Hähnchenfleisch für 1 Stunde darin mariniern.
2. 2 mittelgroße Zwiebeln in mundgerechte Stücke schneiden
3. Das marinierte Hähnchen im Wechsel mit den Zwiebelstücken auf einen Spieß aufbringen.
4. Die Spieße nun in eine feuerfeste Schale bei 200 Grad für 30-40 Minuten oder auf dem Grill rösten.
Gelegentlich mit etwas Marinade bestreichen
5. Mit frischen indischen Fladenbrot (Naan) oder mit heißem REIS servieren.
Anstelle des Hähnchens kann man auch Rind, Lammfleisch oder Garnelen nehmen !!
Preis: 3,19 Euro statt 3,99 Euro
Zutaten: Maisöl, Koriander, Kreuzkümmel, Salz, Chili, Kurkuma, Tamarinde, Ingwer, Knoblauch , Linsen, Würzmischung: schwarzer Pfeffer, Nelke, Zimt , Säuerungsmittel: Essig und Citronensäure
Zubereitungs-Empfehlung:
1. 700 g mageres Rindfleisch in Stücke schneiden
2. 2 mittelgroße Zwiebeln und 2 Knoblauchzehen hacken und in etwas Öl goldbraun anbraten
3. 3 EL Madras Curry Paste sowie das Rindfleisch zufügen und für ca. 2 Minuten gut anbraten.
4. Anschließend 1 große in Stücke geschn. Tomate sowie 1 Tasse Wasser hinzu und schmecken Sie alles mit einer Prise Salz ab.
5. Das Gericht nun abdecken und köcheln lassen bis das Fleisch die gewünschte Garstufe erreicht hat, evtl. noch Wasser zufügen
6. Das Gericht mit Reis servieren
Preis: 3,19 Euro statt 3,99 Euro
Als letztes habe ich mich dann noch für drei Fertig-Gerichte entschieden
Feinkost Dittmann
Zutaten: Wasser, Schwarze Linsen, Sahne, Zwiebeln, Tomaten, Sonnenblumenöl, Rote Kidneybohnen, Gespaltene Kirchererbsen, Butter, Salz, Chili, Ingwer, Knoblauch, Koriander, Kreuzkümmelsamen,getrocknete Bockshornkleeblätter
Zubereitung:
Methode 1. Den ungeöffneten Beutel für 3-5 Minuten in kochendes Wasser legen, herausnehmen , aufschneiden, umrühren und servieren.
Methode 2. Beutelinhalt in eine Mikrowellengeeignete Schüssel geben und 1-2 Minuten abgedeckt erhitzen, umrühren und servieren.
Empfehlung: Das Gericht mit gehacktem Ingwer und frischem Koriander garnieren. Nach Wunsch ein Stück Butter oder einen Schuß Sahne hinzufügen.
Preis: 3,19 Euro statt 3,99 Euro
Zutaten: Wasser, Basmatireis, Milch, Zwiebeln, Kartoffeln, Sonnenblumenöl. Tomaten, getr. Erbsen, Karotten, Kokosnuss, Ingwer, Salz, Teilweise gehärtete Pflanzenfette (Palm, Sesamöl) grüne Chilis, Knoblauch, Cashewkerne, Korianderblätter, Minzblätter, Sternanis, Nelken, Zimt. Lorbeerblätter, grüner Kardamon, Macis, Kurkuma
Zubereitung:
Methode 1. Den ungeöffneten Beutel für 3-5 Minuten in kochendes Wasser legen, herausnehmen , aufschneiden, umrühren und servieren.
Methode 2. Beutelinhalt in eine Mikrowellengeeignete Schüssel geben und 1-2 Minuten abgedeckt erhitzen, umrühren und servieren.
Empfehlung: Das Gericht mit frischem Koriander garnieren
Preis: 3,19 Euro statt 3,99 Euro
Zutaten: Milch, Tomaten, Spinat, grüne Erbsen, Hüttenkäse, Sahne, Bockshornkleeblätter, Joghurt, Butter, Cashewkerne, Sonnenblumenöl, Ingwer, Knoblauch, Zwiebeln, Salz, grüne Chilis, Kurkuma, schwarzer Pfeffer, Koriandersamen, Kreuzkümmelsamen, Fenchelsamen, Zucker, schwarzer Kardamon, Sternanis, Lorbeerblätter, Zimt, Muskatnuss, grüner Kardamon, Macis, Nelken
Zubereitung:
Methode 1 : Den ungeöffneten Beutel für 3-5 Minuten in kochendes Wasser legen, herausnehmen , aufschneiden, umrühren und servieren.
Methode 2 : Beutelinhalt in eine Mikrowellengeeignete Schüssel geben und 1-2 Minuten abgedeckt erhitzen, umrühren und servieren.
Empfehlung: Das Gericht mit frischem Koriander garnieren
Preis: 3,19 Euro statt 3,99 Euro
Mein Fazit zu dem Online-Shop von Feinkost Dittmann:
Die Bestellung aufzugeben ist super einfach (Waren in den Warenkorb legen, Menge auswählen, dann Warenkorb auswählen, zur Kasse gehen und den Anweisungen folgen!!!)
Der Versand erfolgte innerhalb von 2 Tagen (Tag der Bestellung und Lieferung mit eingerechnet. Lieferung war also mit der Bestellung innerhalb von 48 Stunden bei mir !!)
Die Waren kamen gut gekühlt und gut verpackt hier bei mir an, was ich gerade bei Lebensmitteln immer super wichtig finde.
Man sieht das sich da viel Mühe gegeben wird die Ware wurde auch ordentlich in den Karton gelegt und nicht mit unnötigen Plastik ausgestopft sondern umweltfreundlich mit Papier!! Dafür Daumen hoch !!!
Mein Fazit zu den Produkten:
Das Chutney habe ich zum Dippen von Cräckern benutzt super lecker - genau nach meinem Geschmack gewesen.
Die Würzpasten haben wir einmal für Hähnchen Geschnetzeltes und einmal für Rindfleisch Auflauf genommen. Leider konnte ich zu diesem Zeitpunkt keine Bilder machen weil meine Kamera eine Sprung hat und die Bilder da verschwommen waren.
Die Fertiggerichte habe ich mit REIS in Kombination gegessen was war super lecker.
Den Basmatireis habe ich mit Hähnchenfleisch etwas aufgepimpt und mit etwas Chutney angereichert. Auch das war super lecker.
Die Würzpasten hatten auch hierzu gut gedient und genau die richtige Schärfe so das auch meine Kinder die Gerichte gerne gegessen haben.
Die Desserts habe ich für Freunde und Familie zubereitet weil ich unerwarteten Besuch bekam so das meine Gäste mit indischen Desserts verwöhnt wurden. Ich konnte diese somit nicht probieren kann aber sagen das diese bei meinen Gästen sehr gut ankamen und restlos aufgegessen wurden. Meine Kinder waren vor allem von dem Reispudding begeistert.
Schaut doch mal in dem Shop vorbei gerade jetzt wo es noch die 20 Prozent Rabatt gibt lohnt sich das gleich nochmal !!!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Larise Parfüm Dupes

Silkn Face Tite - Ade Ihr Fältchen !!!!

Erkältungszeit Ade --- wir nehmen die Medikamente von Aspecton